Lehrgänge 2019

PL 32 Orthosen, maßgefertigte Korrektur und Druckentlastungen am Fuß, auch beim diabetischen Fußsyndrom

PL 32  Orthosen, maßgefertigte Korrektur und Druckentlastungen am Fuß, auch beim diabetischen Fußsyndrom (Grundlehrgang)
Podologenfortbildung gem. § 125 Abs. 2 SGB V    12 Fortbildungspunkte

Die Orthose/Orthese als dauerhaftes individuelles Hilfsmittel für die korrekturbedürftige oder schmerzhafte Zehe. Im Rahmen der seit 02.01.2002 geltenden Ausbildungsrichtlinien für Podologen ist die individuell angefertigte Orthose/Orthese ein Hilfsmittel.

  • Individuelle Anfertigung von Entlastungs- und Druckschutzmitteln
  • Korrigierende Orthopädie am Fuß und im Zehenbereich nach Positivmodell und direkt am Fuß gefertigt
  • Materialkunde
  • Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Silikone
  • Materialkombinationen
  • Verschiedene Fertigungstechniken (direkt am Fuß, über Positivmodell)

Termin: 04.07. – 06.07.2019
Seminarleitung: H. Biermann  Podologe + OSM
Seminargebühr: € 420,00 einschl. Seminarunterlagen und Material

 

 

 

inline_featured_image:
0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0

Kontakt

Podologie-Schule Hannover
Ricklinger Stadtweg 90- 92
30459 Hannover
Germany

Tel.: +49 (0)511- 421052
Fax: +49 (0)511- 421053

hallo@podologie-schule-hannover.de