Lehrgänge 2019

PL 36 Kompressionsversorgung Anwendung in der Podologie beim diabetischen Fußsyndrom

PL 36   Kompressionsversorgung Anwendung in der Podologie beim diabetischen Fußsyndrom

Podologenfortbildung gem. § 125 Abs. 2 SGB V
12 Fortbildungspunkte

Das Anmessen und Abgeben von Zweizug-Kompressionsstrümpfen setzt umfassende Kenntnisse und praktische Übungen voraus. In unserem 2-tägigen Seminar werden Anatomie, Physiologie und Pathologie (arterielle und venöse Verschlusserkrankungen) erläutert. Unter Anleitung eines Phlebologen sowie vom Fachpersonal werden Maßabnahmen vorgenommen.

Außerdem werden Zweizug-Kompressionsstrümpfe und -binden materialkundlich behandelt und die fachgerechte Anwendung demonstriert und geübt.

Am Nachmittag des zweiten Tages wird die Praxis eines Phlebologen aufgesucht und die Untersuchungsmethoden sowie die Geräte dazu erläutert und vorgestellt.

Termin: 02.11. – 03.11.2019
Seminarleitung: Dr. med. M. Emter, Phlebologe / Frau B. Hennicke Medizinprodukteberater
Seminargebühr: € 295,00 einschl. Seminarunterlagen / €  210,00 je weiteren Teilnehmer desselben Betriebes

 

 

 

inline_featured_image:
0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0

Kontakt

Podologie-Schule Hannover
Ricklinger Stadtweg 90- 92
30459 Hannover
Germany

Tel.: +49 (0)511- 421052
Fax: +49 (0)511- 421053

hallo@podologie-schule-hannover.de