Lehrgänge 2019

PL 47 Die Wunde beim diabetischen Fußsyndrom und ihre Behandlungsmöglichkeiten

PL 47    Die Wunde  beim diabetischen Fußsyndrom und ihre Behandlungsmöglichkeiten

Podologenfortbildung gem. § 125 Abs. 2 SGB V
12 Fortbildungspunkte

Die Vielfältigkeit der Wunden, ihrer Behandlungsmöglichkeiten und die damit verbundenen Chancen und Risiken ist das Thema dieses Fortbildungs-Workshop. Die theoretischen Aspekte sind ein Schwerpunkt und wird anschaulich dargestellt.

Seminarinhalt:

  • Prophylaxen
  • Ursache und Wirkung – vermeidbare Fehler
  • Diabetische Fußsyndrom
  • Stadieneinteilung
  • Untersuchungsmethoden
  • Hygiene im Praxisalltag Anatomie und Physiologie der Wunde
  • Theorie der modernen Wundversorgung
  • Produkte und ihre Anwendungsgebiete auch in praktischen Übungen
  • Dokumentation
  • Recht
  • Erarbeiten von Fallbeispielen, dürfen gerne mitgebracht werden!

Termin: 20.09. – 21.09.2019
Seminarleitung: wird noch benannt
Seminargebühr: €  390,00 einschl. Seminarunterlagen, Imbiss und Getränke

 

 

 

inline_featured_image:
0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0

Kontakt

Podologie-Schule Hannover
Ricklinger Stadtweg 90- 92
30459 Hannover
Germany

Tel.: +49 (0)511- 421052
Fax: +49 (0)511- 421053

hallo@podologie-schule-hannover.de