Lehrgänge 2019

PL 38 Weiterbildung zum/zur Wundexperten/in (ICW) mit Abschlussprüfung

PL 38  Weiterbildung zum/zur Wundexperten/in (ICW) mit Abschlussprüfung

Podologenfortbildung gem. § 125 Abs. 2 SGB V
12 Fortbildungspunkte

In Deutschland leiden ca. 2,4 Millionen Menschen an chronischen Wunden. Vielfach sind Podologen bei Ihrer täglichen Arbeit in stationären und ambulanten Einrichtungen mit den Folgen konfrontiert.

Aufgrund steigender Lebenserwartung ist mit einer Zunahme der Patientenzahl und Ausgaben zu rechnen. Unzureichender Wissensstand und kurzfristige wirtschaftliche Überlegungen tragen zu kostenintensiven, langwierigen Behandlungsprozessen bei.

Mit dem richtigen Grundwissen gibt es Möglichkeiten, die Wundbehandlung zu optimieren, den Therapieverlauf zu verkürzen, dem Entstehen chronischer Wunden vorzubeugen und damit die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

Nach 16-stündiger Hospitation, Erstellung des Hospitationsberichts und bestandener Prüfung (Bewertung des Hospitationsberichts und Klausur) erwerben Sie den Abschluss als Wundexperte (ICW). Das Zertifikat ist 5 Jahre gültig.

Termin: Der Lehrgang ist in der Planung / 48 UE Vollzeitunterricht + 2 UE Prüfung
Seminarleitung: Fachdozenten der TÜV Rheinland Akademie GmbH
Seminargebühr: € 1.190,00 einschl. Schulungsunterlagen, Zertifikat „Wundexperte ICW“, Prüfungsgebühr
Optional: Lehrbuch „Moderne Wundversorgung“ à 21,00 €
Der Preis versteht sich bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Teilnehmern!

 

 

 

inline_featured_image:
0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0

Kontakt

Podologie-Schule Hannover
Ricklinger Stadtweg 90- 92
30459 Hannover
Germany

Tel.: +49 (0)511- 421052
Fax: +49 (0)511- 421053

hallo@podologie-schule-hannover.de